Gesunde Pommes-Alternative aus Bananenschale

Könnt Ihr Euch die Bananenschale als Lebensmittel vorstellen,

  • das doppelt so viele Ballaststoffe wie eine Banane (die Frucht an sich), zahlreiche Antioxidantien und das Glückshormon Serotonin enthält?
  • in dem außerdem die für uns absolut notwendigen Vitamine B, A und C enthalten sind?
  • das für unseren Körper eine beachtenswerte Kaliumquelle darstellt, wodurch es sich sowohl positiv auf unsere Muskel- und Nierenfunktionen als auch auf die Säureregulierung auswirkt?
  • das sich, laut einer australischen Studie, sogar positiv auf die Gewichtsabnahme auswirkt? Dies wird ebenfalls durch den hohen Kaliumgehalt ermöglicht, der einerseits den Stoffwechsel ankurbelt und somit Kalorien verbrennt, und andererseits die Muskeln mit Energie versorgt. Des Weiteren verleihen die löslichen Ballaststoffe, die in dem gesuchten Lebensmittel enthalten sind, ein längeres Sättigungsgefühl wodurch die eine oder andere Heißhungerattacke verhindert werden kann.

„Einige Ballaststoffe sind löslich, da sie ein geringes Molekulargewicht aufweisen. Daher nennt man sie auch „ Präbiotika“ da sie gezielt das Wachstum der probiotischen Bakterien (der guten Darmbakterien) fördern.“

  • Ganz zu schweigen von dem hohen Eisen- und Kalziumgehalt der  Bananenschale.

Aus welcher Zutat kann man denn nun eine leckere Pommes-Alternative herstellen, die all diese Vorzüge miteinander vereint?

Die Antwort ist verblüffend: aus Bananenschalen! Das ist kein Scherz!

Pommes aus Bananenschalen
Pommes aus Bananenschalen

Unglaublich!

Ich befürchte, dass es Euch zunächst schwer fallen wird, mir zu glauben. Ihr werdet beim Lesen bestimmt denken, dass ich mir einen Spaß mit Euch erlaube. Wohingegen sich in Asien wahrscheinlich niemand darüber wundern würde, dort ist man es gewohnt, nicht nur das Fruchtfleisch sondern auch die Bananenschalen zu essen.

Bananenschalen sind wirklich ein erstaunliches Lebensmittel (es ist durchaus angebracht von einem Lebensmittel zu sprechen). Die Schalen sind nicht einfach nur essbar sondern versorgen unseren Organismus mit einer ganzen Bandbreite an wertvollen Inhaltsstoffen.

Achtung vor Pestiziden

Bananen, die aus herkömmlichen Plantagen stammen, sind dort höchstwahrscheinlich mit Pestiziden behandelt worden. Diese finden sich in beträchtlicher Menge in der Bananenschale wieder. Aus diesem Grund ist es absolut wichtig, darauf zu achten, nur die Schale von Bio-Bananen zu verwenden.

Bananenpommes
Bio-Bananen

Dennoch müssen auch diese Schalen natürlich vor dem Verzehr gründlich gereinigt werden, da die Bananen zwangsläufig mit Menschen, Insekten oder sonstigen Gegenständen in Berührung gekommen sind.

Und was hat das Ganze nun mit Pommes zu tun?

Als Alternative zu normalen Pommes aus Kartoffeln werden wir ganz einfach unsere Bananenschalen, die sonst nur im Müll landen würden, in leckere und vor allem gesunde Pommes verwandeln. Ganz genau, das ist kein Witz!

Zunächst einmal müssen die Bannen gründlich gewaschen werden, ich weiße erneut darauf hin, dass es beim Kauf wichtig ist, auf Bioqualität zu achten, damit unser Körper nicht mit giftigen Pestiziden belastet wird.

Anschließend werden die Schalen in 4 bis 5 cm lange Streifen geschnitten.

Vorgekochte BananenschalePeaux de bananes précuites
Vorgekochte Bananenschale

Die rohe Schale ist noch ziemlich fest und etwas bitter, daher werden wir sie ca. 10 Minuten in kochendem Wasser vorkochen. Durch den Kochvorgang wird einerseits die Stärke gekocht und die Schale wird weicher.

peaux de bananes bouillies
Gekochte Bananenschalen

Das verwendete Kochwasser kann sogar noch als Getränk verwendet werden. Durch das Kochen hat die Schale einen Teil der Vitamine und Mineralstoffe an das Wasser abgegeben. Auch wenn es deutlich leckerere Getränke gibt, sollte man zu diesem nährstoffreichen Getränk nicht Nein sagen.

Die gekochten Bananenschalen können, wie beispielsweise auch Kartoffeln, als Beilage für ein proteinreiches Gericht verzehrt werden oder zusammen mit anderen Gemüsesorten serviert werden.

Wir gehen allerdings noch einen Schritt weiter und machen Pommes aus den Bananenschalen 

Bis jetzt haben wir also die Bananenschalenchalen in Streifen geschnitten und 10 Minuten weich gekocht.

Nun lassen wir sie erst einmal abtropfen um sie anschließend noch abzutrocknen und in Maismehl oder Maisstärke zu wenden. Je nach Lust und Laune kann man auch noch Gewürze hinzugeben (Paprikapulver, Curry, Thymian…). Statt der Gewürze kann man die Bananenschalen nach dem Frittieren auch einfach leicht salzen. Ich persönlich mag sie so am liebsten.

Um die Bananenschalen von der überschüssigen Maisstärke (bzw. dem Maismehl) zu befreien kann man sie ganz einfach vorsichtig in einem Sieb schütteln. Im letzten Schritt werden die Bananenschalen nun solange frittiert, bis sie etwas Farbe bekommen.

Pommes aus Bananenschalen
Pommes aus Bananenschalen

Die Bananenschalen-Pommes kann man wie normale Pommes essen oder als kleinen Snack zwischendurch.

Die Bananenschalen-Pommes machen sich auch gut als kleines knuspriges Extra in einem gemischten Salat.

Bananenschalen kann man auch anderweitig sinnvoll verwenden:

-Reibt man regelmäßig mit der Innenseite der Schale über seine Zähne, werden diese auf natürliche Weise gestärkt und aufgehellt.

-Wer mit Einschlafproblemen zu kämpfen hat, sollte mal versuchen, abends vor dem Schlafen einen Sud aus Bananenschalen zu trinken. Praktischerweise kann man in diesem Fall die Schalen nach dem Kochen noch weiterverwerten.

-Bio(!)-Bananenschalen sind ein wahres Schönheitswunder. Reibt man sich mit der Schale behutsam über das Gesicht wird die Haut sanft gepflegt und mit nützlichen Nährstoffen versorgt, wodurch sie sogar eine Gesichtscreme ersetzen kann. Personen die von Akne geplagt sind werden ebenfalls eine Verbesserung ihrer Haut feststellen können. Wie auch bei einer normalen Gesichtscreme muss man sich nach dem Auftrag nicht das Gesicht abwaschen. Falls Euch mit der Idee, Euch Euer Gesicht mit einer Bananenschale einzureiben, noch nicht so ganz anfreunden könnt, könnt Ihr es ja zunächst einmal abends vor dem Schlafengehen ausprobieren.

Was haltet Ihr von diesen vielseitigen, gesunden, günstigen und ökologischen Ideen die normalerweise verschwenderisch weggeworfenen Bananenschalen zu verwerten? Die Banane an sich ist schon ein Wunder der Natur. Daher wäre es ein Sakrileg, die nährstoffreichen Bananenschalen ungenutzt wegzuwerfen.

Danke an Katrina Klier für die Übersetzung

recherches utilisées pour trouver cet articlecontent

Commentez cet article